Home Tourismus Winter Skitouren Lugauer
Lugauer PDF Drucken E-Mail

lugauer_smallAusgangspunkt 1: Ennstal/Parkplatz Hartelsgrabenbrücke
Aufstieg und Abfahrt durch den Hartelsgraben.

Ausgangspunkt 2: Johnsbach/Parkplatz Ebner Klamm
Aufstieg: Der Forststraße folgend, durch die Klamm und danach östlich bis zur ersten Kehre. Am „Karl-Gollmaier Weg” (Wintermarkierung) östlich aufwärts bis zum nächsten Forstweg. Auf diesem weiter zur Pfarralm (1302 m, Wegweistafel). Der Beschilderung folgend über die Schröckalm (1330 m) und Neuburgalm (1450 m) Richtung Hüpflinger Hals – Wintermarkierung. Dieser folgend über den Hüpflinger Hals, Abfahrt in die Wirtsalm und Aufstieg in das Haselkar erreicht man ungefährlich den Fuß der Lugauer Plan. Über den anfangs breiten und dann immer schmäler werdenden Hang zum Vorgipfel. (Schidepot).Über den kurzen Gratrücken zum Gipfel.

Abfahrt: Wie Aufstieg

Der Haselkogel (zwischen Hüpflinger Hals und Haselkar ) ist ein hoch qualitativer lebensraum für das birkhun . Halte dich an die Wintermarkierungen . So hilfst auch du mit , diesen vom Austerben bedrohten Tieren das Überleben

Bitte klicken Sie auf das Bild für eine größere Darstellung