Odelsteinhöhle Drucken

 

  FASZINIERENDE SCHAUHÖHLE IN JOHNSBACH
Die Johnsbacher Unterwelt.

In 1085 m Seehöhe liegende Odelsteinhöhle im hinteren Johnsbachtal wurde aufgrund ihrer ungewöhnlich reichen Ausstattung mit Mineralien bereits 1931 zum Naturdenkmal erklärt.
Das 470 Meter lange Höhlensystem birgt bedeutende Eisen-, Kupfer- und Fahlerzlagerstätten, die sich vom benachbarten Erzberg über Radmer bis nach Johnsbach erstrecken.
Weltweit berühmt wurde die Odelsteinhöhle jedoch durch ihre (ursprünglich) reiche Ausstattung mit grünlich-bläulichen Aragonitkristallen.
Mineralienräuber haben leider vor Zeiten allzu deutlich ihre Spuren hinterlassen.
Die Odelsteinhöhle ist jedoch nach wie vor ein einzigartiges, besuchenswertes Naturjuwel und lädt zu einer abenteuerlichen Unterweltfahrt in die tiefen des Johnsbachtales.

Ausrüstung: Kinder erst ab 8 Jahren, warme Bekleidung und festes Schuhwerk.

 
Info: www.koelblwirt.at    Tel. +433611216